Seminar "Die Sprache der Bäume" und Urwald-Exkursion

NEU: Auf Wunsch schriftliche Prüfung & Zertifikat

In diesem Seminar geht es nicht darum, einzelne Baumarten zu bestimmen, sondern es soll vielmehr das eigentliche Wesen der Bäume erkannt werden.

 

Ein Baum erzählt seine Geschichte, wenn man sie zu deuten weiss. Jeder Baum kämpft um seine Entfaltung und muss doch viele Hindernisse überwinden und Wunden verkraften. Parallelen zum menschlichen Leben sind unübersehbar. Bäume können Menschen beschützen und ihnen von ihrer großen Kraft abgeben.

 

Diese Themen werden u.a. auf dem Seminar behandelt:

  • Baumbiologe
  • Wachstum
  • Schäden
  • Totholz
  • Ökologie des Waldes 

Auf der anschließenden Exkursion werden die im Seminar vorgestellten Bäume in der direkten Umgebung aufgesucht. Dazu gibt es Demonstrationen und praktische Übungen.


Wichtiger Hinweis: In diesem Seminar werden Biologie und Ökologie von Baum und Wald vermittelt, jedoch gibt es keine esoterischen Inhalte.

Termine

Baumseminar 1: Sonntag, 23. März 2014, 10 bis 17 Uhr

Baumseminar 2: Sonntag, 30. März 2014, 10 bis 17 Uhr

Baumseminar 3: Sonntag, 06. April 2014, 10 bis 17 Uhr

Baumseminar 4: Sonntag, 13. April 2014, 10 bis 17 Uhr

Baumseminar 5: Sonntag, 04. Mai 2014, 10 bis 17 Uhr

Baumseminar 6: Freitag, 18. Juli 2014, 13 bis 18 Uhr

Baumseminar 7: Sonntag, 10. August 2014, 10 bis 17 Uhr

Baumseminar 8: Sonntag, 10. Mai 2015, 10 bis 17 Uhr

Baumseminar 9: Sonntag, 27. Sept. 2015, 10 bis 17 Uhr

 

Weitere Termine auf Anfrage: proarte@t-online.de

oder 04768-922050

 

Was kann ich von diesem Seminar erwarten?

Offenen Auges durch die Natur gehen

Sie werden (wieder) lernen, offenen Auges durch die Natur zu gehen und ihre Schönheiten zu erkennen. Diese Blicköffnung wird sich dann nach und nach auf Ihre Umwelt ausweiten und Sie werden auch bei Ihren Mitmenschen Dinge erkennen, die Sie bislang übersehen haben. Besonders interessant ist es, partnerschaftlich am Seminar teilzunehmen und dann anschließend gemeinsam die Natur und die Umwelt zu entdecken.

Dankbarkeit und Demut

Sie werden Dankbarkeit empfinden, dass Sie die Schönheiten der Natur sehen und entdecken können und Sie werden auch Demut empfinden vor dem Wunder der Schöpfung.

Sich abfinden mit Unabänderlichem

Von den Bäumen werden Sie lernen, sich mit unabänderlichen Gegebenheiten abzufinden und das Beste daraus zu machen.

Veränderungen anpacken

Die Bäume werden Sie aber auch ermuntern, mutig Veränderungen anzupacken, die Ihnen das Leben schwer machen.

Neue Denkanstösse

Von diesem Seminar werden Sie viele neue Denkanstösse mitnehmen und es werden sich neue Horizonte für Sie eröffnen.

Garantie

Sollte dieses Seminar Ihren Vorstellungen nicht entsprochen haben, erstatten wir Ihnen die Selbstkostenpauschale - ohne wenn und aber.

Ablauf

10.00 - 11.00 Uhr Come together

11.00 - 12.00 Uhr Seminar: Die Sprache der Bäume

12.00 - 13.00 Uhr Mittags-Imbiss* in der Kantina Eiche

13.00 - 16.00 Uhr Urwald-Exkursion

                           mit Demonstrationen und

                           praktischen Übungen

16.00 - 16.30 Uhr Kaffeetrinken in der Kantina Fichte

Anschließend gemütlicher Ausklang, auf Wunsch mit Kurz-Führungen durch den Naturgarten bzw. das Kunstmuseum

 

* Bitte Mittagessen wählen:

1.) rustikaler Erbseneintopf mit Beilage

2.) vegatarische Gemüsepfanne

NEU: Auf Wunsch schriftliche Prüfung & Zertifikat

Nach dem Seminar und der Exkursion können sich die Teilnehmer freiwillig einer kleinen schriftlichen Prüfung über die Seminar-Inhalte unterziehen. Beim Erreichen einer bestimmten Punktzahl gibt es ein attraktives Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme.

Das private Seminar-Gebäude mitten in der Natur
Das private Seminar-Gebäude mitten in der Natur

Teilnahmebedingungen

Die Veranstaltung findet - außer bei Dauerregen - bei jedem Wetter statt. Den aktuellen Stand bitte am Abend vorher abfragen auf der Webseite www.die-blaue-leiter.de 

 

Die Exkursion ist kein Spaziergang, daher sollte etwas Kondition vorhanden sein. Sie ist für Kinder unter 15 Jahren weniger geeignet (spezielle Veranstaltungen für Kinder sind in Vorbereitung). Bitte keine Hunde mitbringen. Wetterfeste Kleidung, wasserdichte Schuhe (z.B. Gummistiefel) und die Mitnahme eines Getränkes sind empfehlenswert. Die Teilnahme geschieht auf eigene Gefahr.

 

Die Teilnehmerzahl beträgt mind. 10, max. 15 Teilnehmer. Die Veranstaltung findet statt, wenn eine Woche vor dem Termin die Mindestanzahl erreicht ist. Die Teilnahme an dem Seminar und der Exkursion incl. Mittagsimbiss, Kaffee, Kuchen und Getränken kostet 24 Euro (Kinder ab 15 Jahren 15 Euro), Geschenk-Gutscheine können eingelöst werden.

 

Veranstaltungsort: Basdahler Weg 1, 27616 Beverstedt

 

Infos und Anmeldungen: Tel. 0 47 68 - 92 20 50 oder Mail: proarte@t-online.de

(Datum, Name, Vorname, Adresse, Telefon, Mail, Teilnehmerzahl, Essenswünsche)

Teilnahme bitte nur nach Bestätigung der Anmeldung!

 

Anfahrt:

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0