2. Seminar "Das Moor erleben" und spannende Moor-Exkursion

NEU: Auf Wunsch schriftliche Prüfung und Zertifikat

Nach den erfolgreichen Baum- und Heckenseminaren bietet die BLAUE LEITER mit dem Moor-Seminar in der Malse nun eine ganz besondere Attraktion.

 

Das Seminarhaus liegt in einem Klimabereich, in dem Moore besonders gut wachsen. Deshalb ist es umgeben von vielen kleinen Mooren in allen Stadien natürlicher Entwicklung.

 

Nach dem bewährten Konzept der BLAUEN LEITER werden zunächst im Seminar theoretische Kenntnisse anschaulich und unterhaltsam dargestellt. Diese Themen werden u.a. behandelt:

  • Die Moor-Trias: Natur - Kultur - Kunst
  • Entstehung der Moore
  • Niedermoor und Hochmoor
  • Tiere und Pfanzen der Moore
  • Die besondere Rolle des Torfmooses
  • Moore & Klima
  • Erfolge und Probleme der Wiedervernässung
  • Das Torfstechen

Nach dem gemeinsamen Mittagessen geht es in die Moore, um die theoretischen Erkenntnisse an Ort und Stelle wiederzufinden. Die verschiedenen Wachstumsstadien des Torfmooses werden präsentiert und seine Vitalität wird beurteilt. Als ganz besondere Rarität wird gezeigt, wie das zarte Torfmoos einen Wald mit großen Bäumen besiegt. Zum Abschluß wird in einem alten Torfstich das Torfstechen mit historischen Werkzeugen demonstriert und geübt.

 

Nach dem Workshop kann freiwillig eine überschaubare schriftliche Prüfung absolviert werden. Bei Erfolg wird ein Zertifikat ausgestellt.

 

Die Leitung hat Dr. Hans-Joachim Andres, der schon viele Vorträge, Seminare, Workshops und Wanderungen zum Thema "Moor" durchgeführt hat.

 

Sie werden lange suchen müssen, um ein ähnliches Seminar zu finden. Deshalb lassen Sie sich dieses besondere Angebot nicht entgehen und melden sich bitte bald an, denn die Plätze sind wieder begrenzt.

 

Termine

Moorseminar 1: Sonntag, 19. Oktober 2014, 10 bis 17 Uhr

Moorseminar 2: Sonntag, 19. April 2015, 10 bis 17 Uhr

 

Weitere Termine auf Anfrage: proarte@t-online.de

oder 04768-922050

 

Was kann ich von diesem Seminar erwarten?

Offenen Auges durch die Natur gehen

Sie werden (wieder) lernen, offenen Auges durch die Natur zu gehen und ihre Schönheiten zu erkennen. Diese Blicköffnung wird sich dann nach und nach auf Ihre Umwelt ausweiten und Sie werden auch bei Ihren Mitmenschen Dinge erkennen, die Sie bislang übersehen haben. Besonders interessant ist es, partner-schaftlich am Seminar teilzunehmen und dann anschließend gemeinsam die Natur und die Umwelt zu entdecken.

 

Nach dem Seminar können Sie sich sozusagen als "Moor-Experten" beszeichnen und Ihr Wissen weitergeben an Ihre Familie, Freunde und Bekannte und insbesondere an Kinder.

Dankbarkeit und Demut

Sie werden Dankbarkeit empfinden, dass Sie die Schönheiten der Natur sehen und entdecken können und Sie werden auch Demut empfinden vor dem Wunder der Schöpfung.

Garantie

Sollte dieses Seminar Ihren Vorstellungen nicht entsprochen haben, erstatten wir Ihnen die Selbstkostenpauschale - ohne Wenn und Aber.

Ablauf

10.00 - 11.00 Uhr: Ankunft und Begrüßungskaffee

11.00 - 12.00 Uhr: Seminar: Das Moor erleben

12.00 - 13.00 Uhr: Mittags-Imbiss* in der Kantina Eiche

13.00 - 16.00 Uhr: Moor-Exkursion

                           mit Demonstrationen und

                           praktischem Torfstechen

16.00 - 16.30 Uhr: Kaffeetrinken in der Kantina Fichte

16.30 - 17.00 Uhr: ggf. schriftliche Prüfung + Zertifikat

Anschließend gemütlicher Ausklang, auf Wunsch mit Kurz-Führungen durch den Naturgarten bzw. das Kunstmuseum

 

* Bitte Mittagessen wählen:

1.) normal

2.) vegan

Das private Seminar-Gebäude mitten in der Natur
Das private Seminar-Gebäude mitten in der Natur

Teilnahmebedingungen

Die Veranstaltung findet - außer bei Dauerregen - bei jedem Wetter statt. Den aktuellen Stand bitte am Abend vorher abfragen auf der Webseite www.die-blaue-leiter.de 

 

Die Exkursion ist kein Spaziergang, daher sollte etwas Kondition vorhanden sein (das Wandern durch das Moor ist teilweise anstrengend), Das Seminar ist für Kinder unter 15 Jahren weniger geeignet (spezielle Veranstaltungen für Kinder sind in Vorbereitung). Bitte keine Hunde mitbringen. Wetterfeste Kleidung, wasserdichte Schuhe (z.B. Gummistiefel) und die Mitnahme eines Getränkes sind empfehlenswert. Die Teilnahme geschieht auf eigene Gefahr.

 

Die Teilnehmerzahl beträgt mind. 10, max. 15. Die Veranstaltung findet statt, wenn eine Woche vor dem Termin die Mindestanzahl erreicht ist. Die Teilnahme an dem Seminar und der Exkursion ist kostenfrei. Die Teilnahme an dem Seminar und der Exkursion incl. Mittagsimbiss, Kaffee, Kuchen und Getränken kostet 24 Euro (Kinder ab 15 Jahren 15 Euro), Geschenk-Gutscheine können eingelöst werden.

 

Veranstaltungsort: Basdahler Weg 1, 27616 Beverstedt

 

Infos und Anmeldungen: Tel. 0 47 68 - 92 20 50 oder Mail: proarte@t-online.de

(Datum, Name, Vorname, Adresse, Telefon, Mail, Teilnehmerzahl, Essenswünsche)

Teilnahme bitte nur nach Bestätigung der Anmeldung!

 

Anfahrt:

 

Kommentare:

Bei Benutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie zu, dass Ihre Daten (ausschließlich) zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet werden. Weitere Hinweise hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0